Die Konferenz HF unterstützt die Motionen zur Stärkung der Höheren Fachschulen aktiv

Zur Zeit werden sowohl im Ständerat, wie auch im Nationalrat zwei Motionen zur Stärkung der Höheren Fachschulen debattiert. Ein erster Schritt ist mit der fast einstimmigen Überweisung einer Kommissionsmotion der WBK-N am 25. Mai 2018 getan.

 

Die Konferenz Höhere Fachschulen setzt sich auch auf dem politischen Parkett für die Stärkung der Höheren Fachschulen ein!

Am 25. Mai 2018 hat die WBK-N fast einstimmig eine Kommissions-Motion an den Nationalrat überwiesen.
Am 6. Juni 2018 hat der Ständerat die Motion von Anita Fetz mit 31 ja zu 6 nein angenommen.
Am 29. Juni 2018 hat die WBK-N die Behandlung der Motion von A. Fetz sistiert, bis die Antwort des Bundesrates auf die eigene Kommissions-Motion vorliegt.

Die WBK-N hat in ihrer Sitzung vom 1./2. November 18 über die Motion Fetz beraten und hat einstimmig beschlossen, diese im Wortlaut der eigenen ähnlihchen, aber weniger konkreten Motion anzunehmen. Lesen Sie die Medienmitteilung der WBK-N dazu https://www.parlament.ch/press-releases/Pages/2018/mm-wbk-n-2018-11-02.aspx?lang=1031.

Lesen Sie den Artikel unserer Präsidentin zur Situation der Höheren Fachschulen!

180730_Artikel_def

180730_Artikel_def-fr

Am 26. Septenmber wird in der Herbstsession im Nationalrat über die Motion WBK-N abgestimmt. Lesen Sie dazu den Artikel im Bund: https://www.derbund.ch/schweiz/mehr-wertschaetzung-fuer-die-praktiker/story/13080876